• 15€ Rabatt auf Reinigungsautomaten Nilfisk SC100, Nilfisk SC351 und Taski Swingo 150 E

Unterschiede der kleinen Reinigungsautomaten

Übersicht der wesentlichen Anwendungsunterschiede:

  • Lindhaus LW 38 Pro
  • Taski Swingo 150 E
  • Nilfisk SC100


Der Lindhaus LW 38 Pro kann perfekt Hartböden reinigen. Für die Teppichreinigung ist er nicht ausgelegt. Mit dem optionalen Polsterreinigungs-Set kann eine Polsterdüse zur gründlichen Reinigung von Polstern, Stühlen, Matratzen, Wohnwagen und PKW-Innenräumen verwendet werden. Dieses Lindhaus Polster-Set ist nur an dem LW 38 Pro und LW 30 Pro verwendbar.

Der Taski Swingo 150 E  kann außer der Standard-Walzenbürste eine harte Bürste für Sicherheitsfliesen verwenden, oder die Aktivfaser-Padwalze für Feinstein-Bodenbeläge, um ein tadelloses Reinigungsergebnis zu bekommen. Die Mikrofaserwalze ist ein echter Problemlöser. Für die Teppichbodenreiniung und die Polsterreinigung ist das Gerät nicht geeignet.

Der Nilfisk SC100 mit seinem abnehmbaren Kabel reinigt sehr gut Hartböden. Mit dem optionalen Teppichreinigungs-Set ist das Gerät bestens für kleinere Teppichbodenflächen geeignet. Es ist auch ein Handrohr-Set für die Absaugung der Ecken und Scheuerleisten erhältlich. Das Handrohr-Set kann aber nur saugen und nicht sprühen, wie das Zubehör bei Lindhaus. Für die Polsterreinigung (Sprühextraktion) ist der Reinigungsautomat SC 100 nicht verwendbar. 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.